Ein kleines Jubiläum – 20 Jahre Krippenbau an St. Hippolytus

madonna-quadt

Es war Mitte 1991, als der damalige Pfarrer von Sankt Hippolytus, Ludwig Fußhoeller, sich Gedanken darüber machte, wer zu Weihnachten die Krippe aufbauen könnte. Er brauchte nicht lange, da fiel ihm Norbert Quadt ein. »Ich sagte sofort ja«, erzählte Herr Quadt jetzt, »ich konnte ja nicht ahnen, welche Ausmaße diese Krippe einmal annehmen würde«. Ganz unschuldig ist er daran aber nicht, denn er hatte die Erlaubnis erhalten, die Krippe nach seinen Vorstellungen zu gestalten.1992 stand sie noch am gewohnten Platz, links vom Altar, […]