Neue Regeln zum Infektionsschutz

25.09.21, 09:00
  • Aktuelles
Jason Pick

Einladung zum Gemeindefest

124859_coronaschutz_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice (c) Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Liebe Gottesdienstbesucher,
die Corona-Regelungen des Erzbistums Köln für die Liturgie und die Kirchenmusik haben sich wie folgt geändert:

  1. Die Rückverfolgbarkeit von Gottesdienstbesuchern entfällt.
  2. Für alle Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind, entfällt die Einhaltung der Abstandsrege - lung von 1,5m. Personen, die nicht unter diese Gruppen fallen, mögen bitte die Abstände weiterhin einhalten. Grundsätzlich wird die Einhaltung der Abstandsregelungen zwischen unterschiedlichen Haushalten empfohlen.
  3. Schüler/innen gelten grundsätzlich als getestet.
  4. Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Es muss mindestens eine medizinische Maske, im Idealfall eine FFP2-Maske getragen werden
  5. Gemeindegesang ist mit Tragen einer medizinischen Maske, im Idealfall einer FFP2-Maske möglich.
  6. Die Gesangsbücher dürfen genutzt werden.
  7. Chorproben dürfen nur unter Berücksichtigung der 2-G-Regelung stattfinden.
    Katechesen, Glaubensgespräche, Bibelkreise o.ä. sowie kirchenmusikalische Konzerte können unter Berücksichtigung der oben genannten Regelungen stattfinden.

Wir bitten um entsprechende Beachtung und danken Ihnen für Ihr Mitwirken.

Ihr Pastoralteam