Osternacht im KirchenRaum

04.04.21, 12:56
  • KirchenRaum
Daniela Ballhaus
Collage Osternacht (c) D.Ballhaus

Heute stellt Gott die Welt auf den Kopf.
Auferstehung ist das Gegenteil von allem, was wir sehen und erleben.
Ostern ist der große Perspektivwechsel.
Und wenn wir genauer hinschauen, war er angekündigt.
Mit Gott sind seine Menschen schon immer anders unterwegs.
Am Anfang ist die Erde wüst und leer –
und aus dem Nichts wird das Paradies für seine Menschen,
Lebensraum, Raum für Kreativität, für Wachsen und Gedeihen. 
Die Israeliten fliehen hinein in eine sichere Falle, mitten ins Meer
Und durchschreiten es geschützt und begleitet, 
während ihre Feinde untergehen.
Die Frauen am Grab –
Sie kommen, um einen Toten zu betrauern und zu salben.
Sie gehen als erste Zeuginnen der Auferstehung und verkünden den Lebendigen.

Wir können aus der Hoffnung leben, 
weil wir von unserem Gott schon so oft überrascht wurden.
Immer wieder stellt er alles auf den Kopf,
kehrt unsere Perspektive um.
In der Taufe
wurde unser Leben auch auf den Kopf gestellt.
Überschüttet mit Wasser – und mit Gottes Versprechen.
Überschüttet mit Liebe und Gnade,
gehen wir gesegnet, berufen, geheilt, versöhnt, verändert, auf den Kopf gestellt
durchs Leben.
Als Christen. 
Wir nehmen Jesu Perspektive aufs Leben ein,
wir sehen mit seinen Augen auf die Welt.
Wir stehen in seiner Nachfolge.

Mit der erneuerten Erinnerung an Gottes Versprechen, an seine Zusagen, 
mit dieser Erinnerung im Rücken,
dürfen wir nach vorne schauen
dürfen wir Mahl halten
Eucharistie feiern
die gleichzeitig Erinnerung, Vergegenwärtigung und Ausblick auf unsere Zukunft ist.

Ostern stellt unser Leben auf den Kopf.
Immer wieder.
Wir wechseln die Perspektive.
Gehen gestärkt und voller Mut
Denn Gott ist mit uns. 
Er, der den Toten zum Lebendigen gemacht hat.
Der die Perspektive verändert.
Der unser Leben auf den Kopf stellt.
Der uns versichert: 
Er ist auferstanden. Er ist nicht im Grab. 
Er ist immer da, wo ihr seid.

 

#troisdorf #trokirche #kirchenraum #sankthippolytus #osternacht #spaceforgrace #churchesofinstagram #holyplaces #lichtraumklang #bonifatiuswerk