Veranstaltungen zum Jahr der Orgel 2021

09.10.21, 08:00
  • Aktuelles
Elena Szuczies

Der deutsche Musikrat hat für das Jahr 2021 das Jahr der Orgel ausgerufen. Durch zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen soll so die "Königin der Instrumente" vorgestellt werden und dadurch Aufmerksamkeit erfahren.

Auch in unseren Gemeinden kann das Instrument in verschiedensten Kontexten erlebt werden.

Vom 31. Oktober bis zum 14. November 2021 findet eine Veranstaltungsreihe statt, in der die Orgeln unserer Gemeinden erklingen: In festlichen Gottesdiensten und Konzerten wird die Orgel solistisch oder im Zusammenklang mit Chören und weiteren Instrumenten gespielt. Dabei wird Musik in verschiedensten Facetten zu hören sein - von Klassik über Romantik bis zur zeitgenössischen Musik und Popularmusik.

Im festlichen Gottesdienst am 31.10. um 11.15 Uhr in der Kirche St. Johannes in Sieglar, der den Auftakt der Reihe bildet, singt der neugegründete Frauenkammerchor unter Leitung von Elena Szuczies Werke für Frauenchor und Orgel (Michael Veltman) aus Frankreich.

Am 2.11. gestaltet die Capella Vocale unter Leitung von Michael Veltman in St. Hippolytus ein Konzert zu Allerseelen unter anderem mit dem Requiem von Duruflé. Den anspruchsvollen Orgelpart übernimmt der eigens aus Irland anreisende Kathedralorganist David Grealy.

In der Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Spich gibt der Kirchenchor St. Gregorius unter Leitung von Jochen Rieder am 7.11. um 16 Uhr ein Konzert mit Werken aus der Wiener Klassik für Chor und Orgel (Jonas Ehmer).

Ganz neu erlebbar wird die Orgel im Konzert für Schlagzeug (Ulrich Sawade) und Orgel (Elena Szuczies) am 12.11. um 19 Uhr in St. Johannes. Es erklingen Werke in verschiedensten Stilen der Pop-Musik von Michael Schütz.

Im Gottesdienst am 14.11. um 11.15 Uhr in Sieglar erklingen besondere Orgelstücke, die vom Deutschen Musikrat in Zusammenarbeit mit den Kirchen für die Coronazeit komponiert und veröffentlicht wurden. In zahlreichen deutschlandweiten Aufführungen erklingen in den Werken Eindrücke aus der Coronazeit.

Den Abschluss bildet ein klassisches Orgelkonzert am 14.11. um 17 Uhr in St. Hippolytus. Michael Veltman spielt Werke von Johannes Sebastian Bach und Franz Liszt auf der Rieger Orgel.

Sie sind herzlich eingeladen, in den Veranstaltungen zum Jahr der Orgel das Instrument (neu) zu entdecken!

Alle Veranstaltungen finden unter den aktuellen Corona-Schutzverordnungen statt (unter anderem 3G).

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden zur Finanzierung der Konzerte werden erbeten.

 

2021-10-09 Jahr-der-Orgel-2021-Plakat

Plakat