Messbestellungen

Sie möchten „eine Messe bestellen“?

Dann vertrauen Sie Ihre persönliche Trauer um einen lieben Angehörigen dem Gebet unserer Pfarrgemeinden an.

Seit den ersten christlichen Gottesdiensten wird das Gedächtnis des Todes und der Auferstehung Jesu Christi mit dem Gedächtnis unserer Verstorbenen verbunden. Selbstverständlich beten wir in von Ihnen ausgesuchten Messfeiern für Ihre verstorbenen Familienangehörigen. Bitte wählen Sie im Pastoralbüro einen für Sie passenden Termin aus, gerne auch telefonisch (02241/76186).

Schon früh entwickelte sich der Brauch, dem Priester, der die entsprechende Messe feiert, eine Gabe zukommen zu lassen und bis heute sichern diese „Messstipendien“ weltweit den Lebensunterhalt der meisten katholischen Priester, die nicht wie in den deutschsprachigen Ländern durch ein festes Gehalt aus Kirchensteuern abgesichert sind. Auch bei uns wird eine Gebühr von 5,00 € erbeten, die vom jeweiligen Priester allerdings für caritative Zwecke verwendet wird.