Katholische Frauengemeinschaft (kfd)

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland ist mit rund 600.000 Mitgliedern in 5.700 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.

  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

Kontakt

Frauen Herzen (c) Peter Weidemann auf Pfarrbriefservice.de

Wenn Sie Interesse haben und mitarbeiten möchten, wenden sie sich an uns – wir freuen uns auf Sie!

Wir laden alle Frauen herzlich ein zu unseren Veranstaltungen! informationen dazu finden Sie in den Schaukästen unserer Gemeinde. 

kfd St. Gerhard und kfd St. Hippolytus (Kooperation)

Ansprechpartnerin: M. B. Gemmer

kfd Heilige Familie, Oberlar

Ansprechpartnerin: Brigitte Kreuels

kfd St. Maria Himmelfahrt, Spich

Ansprechpartnerin: Annemie Blaeser

kfd Herz-Jesu Friedrich-Wilhelms-Hütte

Ansprechpartnerin: Leni Bernards, Tel. 02241/81623

kfd St. Peter und Paul Eschmar

Ansprechpartnerin: Lucia Uhlmann, Tel. 02241/409421