Jugendgruppen in unserer Kirchengemeinde

Gottesdienst_IMG_1658 (c) KjG St. Johannes

Die verschiedenen Jugendgruppen unserer Kirchengemeinde ermöglichen Mitgliedern unserer Gemeinde und Kindern und Jugendlichen über die Gemeindegrenzen hinaus ihr Leben neben der Schule und weiteren Verpflichtungen im Sinne christlicher Werte zu entfalten. Der katholische Glaube ist dabei keineswegs Voraussetzung für die Teilnahme / Mitgliedschaft. 

Die Jugendgruppen gestalten mit ihren ehrenamtlich tätigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unser Gemeindeleben aktiv mit und stellen damit einen wichtigen Bestandteil unserer Gemeinde dar. 

Katholische Junge Gemeinde (KjG) Troisdorf Stadt

KJG Seelenbohrer (c) Katholische Junge Gemeinde

Die Katholische Junge Gemeinde ist eine Kinder- und Jugendgruppe mit rund 20 geschulten und ehrenamtlichen Gruppenleitern.

Sie bietet vielfältige Aktionen und Fahrten für Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersstufen an.

 

Katholische Junge Gemeinde (KjG) St. Johannes Troisdorf

KJG Seelenbohrer (c) Katholische Junge Gemeinde

Die KjG St. Johannes ist eine aktive Kinder- und Jugendgemeinschaft in der Pfarrgemeinschaft Sankt Johannes. 

Neben unserer zweiwöchentlich stattfindenden Gruppenstunde, Donnerstags von 18:30-19:30 Uhr in Sieglar, bieten wir eine Vielzahl an Aktionen an.  Sei es das Pfingstzeltlager, unsere jährliche Sommerfreizeit oder Kino-Abende und Kindertage, sowie unser Sommerfest. Für jedes Alter und jeden Geschmack ist etwas dabei.

Außerdem beteiligen wir uns aktiv am Gemeindeleben, insbesondere bei der Unterstützung aller vier Pfarrfeste unserer Pfarrgemeinde, dem Fronleichnahmsfest und vielem mehr.

Weitere Informationen,  Aktuelles über uns,  Bilder und Berichte finden sie auf unserer Homepage www.kjg-stjohannes.de.

Außerdem finden Sie uns immer aktuell auch auf Facebook: Facebook Präsenz der KjG

Jugendarbeit in der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf

In den vergangenen Jahren hatte die Jugend in der Pfarreiengemeinschaft Troisdorf mit den Räumlichkeiten des „bricks“ als Teil des Pfarrzentrums St. Maria Königin ideale Möglichkeiten sich zu treffen, um Aktionen und jugendpastorale Angebote möglich zu machen, wobei auch ein ansprechendes Außengelände zur Verfügung stand, das von den Jugendlichen in Eigenregie gepflegt wurde. Hier konnte gespielt und auch gegrillt werden oder man saß am Lagerfeuer zusammen. Messdiener, Katholische Junge Gemeinde und die Fidele Jugend (Karneval) nutzten in erster Linie die Räume des bricks. Ebenso war hier über Jahre die Firmvorbereitung der Pfarreiengemeinschaft angesiedelt, bevor dies, durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr bedingt, nicht mehr möglich war.

Nach der Fertigstellung des Pfarrzentrums Hippolytushaus in der Stadtmitte sind diese Räumlichkeiten vor dem Hintergrund der Flächen, die einer Gemeinde zustehen, überzählig. So entstand die Idee, im Jugendzentrum Bauhaus am Pfarrer-Kenntemich-Platz in der Innenstadt, die vorhandene offene Jugendarbeit mit der verbandlichen Jugendarbeit (Katholische Junge Gemeinde) und die an die Kirchengemeinden angebundene Jugendarbeit (Messdiener) unter ein Dach zu bringen.

Zurzeit werden im Bauhaus die ursprünglich nur durch die KJG genutzten Räume renoviert. Im Anschluss werden alle Aktivitäten der Jugendarbeit vom bricks, dessen Räumlichkeiten einer anderen Nutzung zugeführt werden, in das Bauhaus verlagert.

Dieses zentral gelegene Jugendzentrum bietet zahlreiche Möglichkeiten für eine attraktive Jugendarbeit in unserer Stadt. Die Angebote der Messdiener werden von dort ausgehen und auch die KJG wird an die jahrelange gute Jugendarbeit, die sich besonders durch die Ferienfahrten ausgezeichnet hat, anknüpfen.

Im neuen Jahr und vor der irgendwann zu erhoffenden Entspannung der Corona-Pandemie werden wir regelmäßig auch an dieser Stelle über jugendpastorale Angebote informieren.

Jugendarbeit_wegweiser (c) Image: Dr. Paulus Decker In: Pfarrbriefservice.de

Ansprechpartner

Bouraul (c) Pfarreiengemeinschaft Troisdorf

Pastoralreferent Joachim Bourauel
c/o Pastoralbüro, Hippolytusstraße 47, 53840 Troisdorf
Telefon 02241 9320151 oder j.bourauel@trokirche.de