Turmradler - FWH

Anfahren Turmradler (c) M. Köhne

 

Jeweils am Donnertag nach Ostern ist es wieder soweit: die Hüttener Turmradler (HTR) starteten mit 12 Fahrern endlich wieder in ihre Saison. 

Die Turmradler – entstanden 1985 aus einer Männergruppe der Kirchengemeinde Herz-Jesu - treffen sich immer um 18.00 Uhr an „ihrem“ Turm.  Walter Bernards gibt jeweils das Ziel für die abendlichen Runden vor. Je nach Jahreszeit und Wetter werden schon mal   25 – 45 km durch den Rhein-Sieg-Kreis und Bonn gefahren. Die Radler mit Tourenrad sind inzwischen in Unterzahl, die meisten fahren schon mit „Unterstützung“.

Zum Beispiel führte uns einer unserer letzten Runden bei kaltem Wetter und scharfem Wind nach Hennef-Greuelsiefen.
Zum Abschluss der Tour traf sich die Gruppe – wie immer - zum gemütlichen Ausklang beim Lieblingswirt Thorsten Wendt. Wasser, Wein oder Bier werden je nach Anlass mit einem dreifachen „Öl die Kätt“ genüsslich verzehrt.

Neue Mitfahrer sind herzlich willkommen!