Die nächste Kirchenvorstandwahl findet im November 2021 statt. 
Auch Sie dürfen gerne kandidieren!

Kirchengemeindeverband der Pfarreiengemeinschaft

Der Kirchengemeindeverband ist der Rechtsträger, der die kooperative Pastoral im Seelsorgebereich unterstützt und ermöglicht. Sofern im Seelsorgebereich eine Pfarreiengemeinschaft besteht und daher die Pfarreien eines Seelsorgebereiches bestehen bleiben, ist der Kirchengemeindeverband das zentrale Verwaltungsgremium. Ähnlich wie die pastorale Zusammenarbeit der Pfarrgemeinden eine gemeinsame pastorale Struktur erfordert, erfolgt die finanziell-rechtliche Kooperation der Pfarrgemeinden in einem Kirchengemeindeverband.  Im Kirchengemeindeverband sind alle Kirchengemeinden des Seelsorgebereichs vertreten.

Mitglieder des Kirchengemeindeverbandes Troisdorf (Stand: 21.11.2017):

Hermann Josef Zeyen (Pfarrer)

Vorsitzender

Inge Kötter

St. Mariä Himmelfahrt

Paul Leyendecker

St. Mariä Himmelfahrt

Helmut Offermanns

St. Georg

Michael Trippe

St. Georg

Monika Dalmus

St. Gerhard

Matthias Wilbert

St. Gerhard

Gabriele Scharfenstein

Heilige Familie

Gerda Kordus

Heilige Familie

Reinhold Doll

St. Hippolytus

Wolfgang Stawitzki

St. Hippolytus

Sabrina Pielken

Rendantin

Kirchenvorstand Gemeinde St. Johannes

Der Kirchenvorstand ist das gesetzliche, von den Gemeindemitgliedern gewählte, Vertretungsorgan der Kirchengemeinde. Er ist damit unter anderem verantwortlich für

  • den Haushalt der Gemeinde,
  • die Verabschiedung der Jahresrechnung,
  • Personalangelegenheiten der Gemeinde,
  • die Durchführung von Bau- und Investitionsmaßnahmen in den gemeindeeigenen Einrichtungen wie Kirche, Kindertagesstätten, Pfarrheim oder Friedhof.

Damit unterstützt der Kirchenvorstand die Kirche am Ort bei der Erfüllung ihrer seelsorglichen und karitativen Aufgaben. Das Gremium besteht aus unserem Pfarrer als geborenes Mitglied und Vorsitzender sowie den gewählten Frauen und Männern aus der Gemeinde.

Über Wahlmänner und -frauen entsenden die Kirchenvorstände im Erzbistum auch Mitglieder in den Kirchensteuerrat, der über den Haushalt der Erzdiözese entscheidet.

Arbeitsweise

Der Kirchenvorstand berät in monatlichen Sitzungen die aktuellen Themen und fasst - wo erforderlich - Beschlüsse zur Umsetzung. Die Ausführung des Beschlusses liegt je nach dem Sachverhalt beim Pastor, bei den Verwaltungsleiterinnen oder bei den Kirchenvorstandsmitgliedern.

Der Kirchenvorstand hat in seiner konstituierenden Sitzung Sachausschüsse gebildet (Bau-, Liegenschafts-, Kindergarten- und Personalausschuss), die Ihre Sachthemen außerhalb der monatlichen Sitzungen beraten Beschlussvorschläge für die Kirchenvorstandsitzung als Empfehlung erarbeiten. Dadurch ist in der Regel eine sachbezogene kompetente Information für alle Vorstandsmitglieder im Rahmen der Kirchenvorstandsitzung möglich.

Die Ausschüsse tagen je nach Sachgebiet und Problemlage bei Bedarf.

Mitglieder

Unser Kirchenvorstand besteht aus folgenden Personen. Bei Fragen an den Kirchenvorstand wenden Sie sich bitte an unseren Pfarrer oder die stellvertretenden Vorsitzenden.

  • Pfarrer Zeyen (1. Vorsitzender)
  • Herr Arnold (Kämmerer)
  • Frau Axer-Schubert
  • Herr Ewertz
  • Herr Flatau (1. stellv. Vorsitzender)
  • Herr Franken
  • Frau Haffmanns
  • Herr Keuenhof
  • Frau Obermeier
  • Herr Odenthal (2. stellv. Versitzender)
  • Herr Römer