„der Seele Sehnen“ - Konzert des Figuralchores Troisdorf und der Capella Vocale an St. Hippolytus

12.09.21, 17:00

  • Konzerte

„der Seele Sehnen“ - Konzert des Figuralchores Troisdorf und der Capella Vocale an St. Hippolytus

capella oktober 2019 1 verkleinert (c) Capella Vocale

Die groß angelegte Festkantate "Zur Säcularfeier Beethovens" von Franz Liszt, uraufgeführt in Weimar am 29. Mai 1870, steht im Mittelpunkt des Konzertes des Figuralchores Troisdorf und der Capella Vocale an St. Hippolytus unter der Leitung von Michael Veltman.
In diesem bekenntnishaften Werk des reifen Liszt für Chor, Solisten und großes Orchester erscheint Beethoven als der zeitlose Visionär, der Prophet einer ,,Zukunftsmusik".

Wie zwei Antworten auf Liszts Beethoven-Kantate stehen dieser zwei in ihrer Ausdehnung kleinere Werke gegenüber.

,,Nänie" op. 82 für Chor und Orchester schrieb Johannes Brahms 1880 im Andenken an seinen Freund, den Maler Anselm Feuerbach - ein sanfter, tief bewegender Trauergesang auf einen Text von Friedrich Schiller.

Außerdem erklingt eine Uraufführung mit dem Titel ,,today is life" von Michael Veltman. Diese bezieht sich auf den tragischen Tod, den Selbstmord des 23jährigen Philosophen Otto Weininger, den dieser bewusst im Sterbehaus Beethovens am 3.10.1903 vollzog.

Nachdem dieses Konzert auf Grund der Corona-Pandemie zweimal verschoben werden musste, freuen wir uns sehr, jetzt dazu einladen zu können.
Das Konzert findet im Rahmen des Beethoven-Jubiläums 2020 statt und wird gefördert durch BTHVN2020, die Beethoven Jubiläums Gesellschaft.

Bedingt durch die Corona-Auflagen ist die Anzahl der Besucher begrenzt. Karten zum Preis von 20 Euro können ab dem 1. September im Pastoralbüro erworben werden. Alle Besucher müssen nachweislich geimpft, genesen oder getestet sein.